Werde Peerberater*in bei [U25] Berlin

PeerberaterHast Du Lust, Dich ehrenamtlich zu engagieren? Etwas Neues zu lernen und Dich weiterzubilden? Du bist zwischen 16 und 25 Jahre, kommst aus Berlin und kannst dir vorstellen, eine Ausbildung zum/zur ehrenamtlichen KrisenberaterIn mit dem Schwerpunkt Mail-Beratung zu machen. Die Ausbildung dauert drei Monate und findet an sieben Nachmittagen und drei Samstagen im Caritas-Haus, Große Hamburger Straße 18, 10115 Berlin statt.

Inhalte der Ausbildung sind u.a. Grundlagen der Krisenbegleitung, Infos über psychische Erkrankungen und Methoden der Mail-Beratung. Als PeerberaterIn wirst Du junge Menschen in schwierigen Situationen per Helpmail begleiten. Natürlich unterstützen wir Dich dabei und es finden alle zwei Wochen Supervisionstreffen statt.

Nach der Ausbildung könnt ihr als eine/r unserer PeerberaterInnen andere Jugendliche per Helpmail begleiten. Es finden dann weiterhin alle zwei Wochen Supervisionstreffen bei uns statt, in denen wir uns austauschen und gegenseitig unterstützen.

Die jetzige Ausbildung ist leider schon voll 🙁 Sobald es wieder neue Termine gibt, sagen wir euch hier Bescheid.

Die Ausbildung

Um bei uns als PeerberaterIn ehrenamtlich arbeiten zu können, musst du eine 3 monatige Ausbildung absolvieren, die insgesamt 32h dauert. Inhalte dieser Ausbildung sind psychische Erkrankungen, Probleme, die während der Pubertät auftreten (z.B. Selbstverletzendes Verhalten, Mobbing, Sucht, Beziehungsprobleme etc.), Tod und Trauer, verschiedene Methoden der Mailberatung, Einführung in die Gesprächsführung mit Betroffenen und eigene Krisen.

Ebenso gibt es Gruppenpädagogische Einheiten, um die Peers zu einem Team zusammen wachsen zu lassen. Die Ausbildung findet an 4 Samstagen und 6 Abenden unterhalb der Woche statt. Mitmachen kann, wer zwischen 16 und 25 Jahren alt ist und Interesse für die Onlineberatung mitbringt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.